Einzel Geräteturnerinnen und Turner  Januar 2019

 


Einzelgeräteturner erfolgreich am Jugendturnfest 2017

Am Samstag 20. Mai hiess es wieder einmal: wer wird Glarnermeister/Meisterin?

Die Einzelgeräteturner/innen des TV Glarus a.S. starteten in den Kategorien K1-K4.

 

Bei den Mädchen im K1 gelang es Carmen Stüssi sich den Titel zu sichern mit der Gesamtpunktzahl von 26.55. einen weiteren Podestplatz sicherte sich auf dem 3.Rang Cécilia Trümpi mit 25.90 Punkten.

Die Jungs sicherten gleich das ganze Podest für den TV Glarus a.S.

Auf dem ersten Platz, und somit Glarnermeister im K1, durfte Nando Rhyner mit 35.15Pkt. die goldene Auszeichnung entgegen nehmen.

Mit 34.65 auf dem 2.Rang folgte ihm Tobias Felix dicht gefolgt auf dem 3.Rang mit 34.45Pkt. Nico Rhyner.

 

In der Stärkeklasse 2 sicherte sich Salome Becker den Meistertitel mit 32.25Pkt, bei den Jungs  doppelte Pablo Fischer mit 44.80 Pkt. nach. Der letzte Podestplatz mit 42.60 ging an Nils Weber.

 

Auch in der Stärkeklasse 3 ging der Titel an eine Turnerin des TV Glarus a.S.

Zoe Stocker holte sich diesen mit der Punktzahl 35.80. Die zweite Stadtglarnerin Marlena Campell verpasse das Podest leider mit ihren 32.85Pkt. und schaffte es aber immer noch auf den 5.Rang von 12 rangierten Glarnerinnen.

 

K4 die letzte Kategorie die an diesem Tag geturnt wurde gelang weniger erfolgreich.

Mit 35.25Pkt. sicherte sich Tina Spichtig aus dem TV Haslen den Titel der Glarnermeisterin.

Einen Podestplatz holte sich dann doch noch eine Turnerin im gelb/schwarzen Dress.

Lea Sora durfte mit ihren 32,40Pkt. die bronzene Auszeichnung entgegennehmen.

 

So durfte der TV Glarus a.S. 5 von 7 Glarnemeistertitel plus weitere 5 Medallien mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren allen Turnerinnen und Turner zu ihren tollen Leistungen!

Download
A-Rangliste_komplett.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB